Da wir mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Mailkontakt - Impressum - Datenschutz

Startseite » Hügel in den Niederlanden: Utrechtse Heuvelrug

Interessante Ziele in Noord-Holland und Utrecht: Utrechtse Heuvelrug

Der Utrechtse Heuvelrug ist neben der Bezeichnung für die Gemeinde und den Nationalpark zunächst einmal ein Sandrücken, der sich über die Provinzen Utrecht und Noord-Holland erstreckt. Dieser gesamte Hügelrücken verläuft zwischen den Randmeeren bzw. vom Gooimeer im Nordwesten bis zum Niederrhein im Südosten, die Hügelkette kann man mehr oder wenig gut ausmachen zwischen Huizen und Rhenen.

Für die Niederlande ist der Hügelrücken von Bedeutung, da mehrere Punkte über 50 Meter reichen. Als höchster Punkt gilt dabei der Amerongse Berg mit ca. 69,2 Metern Höhe, südlichster Punkt ist der Grebbeberg.

Der Utrechtse Heuvelrug ist in der Regel gut bewaldet, dazu gehören auch Heideflächen und einige Flugsandgebiete. Die gesamte Fläche dieses Hügelrückens umfasst ca. 23.000 Hektar, nach dem Veluwe ist der Heuvelrug das größte Waldgebiet der Niederlande.

Hügel im Heuvelrug

Gemeinden im Utrechtse Heuvelrug

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


Anzeigen