Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Gouda

Interessante Ziele in der Provinz Zuid-Holland: Gouda

Gouda liegt in der Provinz Zuid-Holland und bildet dort eine Stadtgemeinde. Gouda liegt am Zusammenfluss von Ijssel und Gouwe an der A 12. In der Stadt gibt es zwei Bahnhöfe, die mit den Städten Den Haag, Rotterdam und Utrecht Verbindungen haben.

Gouda entstand in einem ehemaligen Sumpfland, dass nach Eindeichung trockengelegt wurde. Im Jahr 1143 wurde Gouda zum ersten mal urkundlich erwähnt. 1272 erhielt Gouda Stadtrechte. Gouda war bis ins 18. Jahrhundert immer wieder von großen Katastrophen heimgesucht worden. Durch Brände und Plünderungen wurde der Stadt sehr zugesetzt. Zuletzt raffte die Pest viel Bewohner der Stadt dahin. Ab dem Ende des 19. Jahrhunderts begann ein gewisser Aufschwung, der durch Anschluss an die Bahnlinie nach Utrecht verstärkt wurde.

Die Stadt Gouda dürfte den meisten Menschen durch den Gouda-Käse bekannt sein. Der stammt aus der Umgebung und wurde in der Stadt gehandelt. Eine Zeitlang war Gouda auch ein wichtiger Standort von Keramikherstellern. Allerdings konnten sich diese im 20. Jahrhundert nicht mehr halten. Ähnlich verhielt es sich mit den früher in der Stadt vorhandenen Bierbrauereien und Tuchmachereien. Sehr bekannt sind übrigens auch die Stroopwaffeln, die ursprünglich von hier kommen.

Allgemeine Daten:
Einwohner: ca. 70.713 (Stand 2008)
Fläche: ca. 18km²
Vorwahl: 0182
PLZ: 2800-2809
offizielle Webseite

Gouda besitzt ein recht schönes Stadtbild. Hier lohnt sich eine Besichtigung des Marktes. Dort steht das Rathaus. Es gilt als eines der ältesten im Land. Auch am Markplatz steht das alte Waghuis sowie die Kreuzkirche St. Jan. Bei Anglern beliebt ist der Fluss Gouda, der als sehr sauber gilt und einen gewissen Aalreichtum hat.

Verkehrsinfrastruktur

Gouda liegt an der A12. Nahe der Stadt liegen die Straßen A20, N207 und N228.

Im Moment gibt es zwei Bahnhöfe in Gouda (zwei sollen noch dazu kommen). Es bestehen so Verbindungen unter anderem nach Den Haag, Rotterdam und Utrecht.

Die lightrail, eine Art Schnellzug der RijnGouweLijn, fährt nach Alphen mit Anschlussmöglichkeiten nach Leiden.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen