Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Rotterdam

Interessante Ziele in der Provinz Zuid-Holland: Rotterdam

Rotterdam ist, nach Amsterdam, die zweitgrößte Stadt der Niederlande und liegt in Zuid-Holland. Rotterdam besitzt den größten Hafen Europas, der möglicherweise sogar der größte der Welt ist. Rotterdam ist im Verlauf des 20. Jahrhunderts sehr stark gewachsen. Die Stadt hat ihr Aussehen, insbesondere durch die vielen Wolkenkratzer, radikal verändert. Insgesamt hat sich Rotterdam zu einem wirtschaftlichen, aber auch kulturellen Zentrum der Niederlande entwickelt. In der Stadt befindet sich mittlerweile eine Uni sowie viele verschiedene Hochschulen und Akademien.

Rotterdam ist Teil der Randstad. Um Rotterdam herum liegen viele weitere große Orte, die zusammen die Stadtregion Rotterdam bilden. Hier leben dann ca. 1,3 Mio. Menschen. Rotterdam liegt im Prinzip deutlich unter NN. Der tiefste Punkt der Niederlande befindet sich mit -6,7 Meter in Rotterdam-Stadt.

Rotterdam wurde um 1230 gegründet. Im Jahr 1340 erhielt Rotterdam Stadtrechte und entwickelte sich mehr und mehr zu einer der wichtigsten Handelsstädte in den Niederlanden. Dabei spielte und spielt der Hafen eine überragende Rolle. Er war zum Beispiel auch für das deutsche Ruhrgebiet einer der wichtigsten Im- und Exporthäfen. Heute ist der Hafen gigantisch groß und soll noch weiter wachsen. Man darf gespannt sein.

Die Stadt wurde durch den sinnlosen Angriff der Deutschen im II. Weltkrieg schwer getroffen. Obwohl die Stadt sich ergeben hatte, legten die Angreifer die Stadt in Schutt und Asche. Rotterdam wurde damals praktisch komplett zerstört. Was danach passierte, grenzt an ein Wunder. Die Stadt wurde neu aufgebaut und erlebte eine Blüte ohnegleichen. Der Hafen wurde immer weiter ausgebaut und zählt heute zu den größten der Welt. Auch die Innenstadt der früher nicht sehr sehenswerten Stadt hat sich sehr gemausert und bietet dem Besucher einiges Sehenswertes an.

Allgemeine Daten:
Einwohner: ca. 583.933 (Stand 2008)
Fläche: ca. 319km²
Vorwahl: 010
PLZ: 3000
offizielle Webseite

Rotterdam liegt auch an den wichtigen Straßenverkehrswegen und den großen Bahnlinien. Innerhalb der Stadt setzt man stark auf die Metro und teilweise auf die Tramway, eine Straßenbahn. Rotterdam hat einen eigenen Flughafen, wobei für Rotterdam aber auch der Flughafen Schiphol eine wichtige Rolle spielt.

Museen und Galerien

Galerien und Museen findet man vor allem im Gebiet Museumpark, das im Zentrum der Stadt liegt. Zusammen mit der Witte de Withstraat nennt man dieses Gebiet das Kunst-As

Einkaufen

In Rotterdam gibt es enorm viele große Einkaufsgebiete. Wichtige Zentren sind zum Beispiel Koopgoot, Lijnbaan, die Hoogstraat und das Winkelcentrum Plaza. Dazu kommt das Zuidplein im Süden der Stadt, die Einkaufsmall Alexandrium in Prins Alexander, das Meent oder die Beursplein. Langer Einkaufstag ist Freitag. Im Zentrum sind die meisten Geschäften Sonntagsmittags offen. In Rotterdam gibt es 14 bekannte Märkte. Die größten sind der Markt Rotterdam Centrum (Dienstag und Samstag, an der Binnenrotte) sowie der am Afrikanderplein in Rotterdam Süd am Mittwoch.

Verkehrsinfrastruktur

Rotterdam ist an folgende wichtige Straßen angeschlossen:

Flughafen

Rotterdam hat einen eigenen Flughafen: Rotterdam Airport. Er heißt im Volksmund Zestienhoven, benannt nach dem Polder wo er liegt.

Nahverkehr und Bahn

Der Nahverkehr wird von RET über trams und Busse sowie seit 1968 auch über die Metro mit den Linien Calandlijn und Erasmuslijn abgefertigt. Seit 2006 wird von der Gesellschaft auch eine Bahnlinie, die RandstadRail-lijn betrieben. Sie fährt zwischen Rotterdam-Hofplein und Den Haag CS.

In Rotterdam gibt es einige Bahnhöfe, der wichtigste ist Rotterdam Centraal am Stationsplein. Verbindungen gibt es unter anderem nach Den Haag, Amsterdam, Utrecht, Dordrecht, Leeuwarden, Groningen, Enschede, Hoek van Holland, Eindhoven, Antwerpen, Brussel und Paris. Weitere bekannte Bahnhöfe in Rotterdam: Alexander, Blaak, Lombardijen, Noord, Stadion (wichtig nur bei Veranstaltungen), und Zuid. Etwas außerhalb liegen Hoek van Holland Haven und Hoek van Holland Strand.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen