Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Delfzijl

Interessante Ziele in der Provinz Groningen: Delfzijl

Delfzijl ist eine Stadt in der Provinz Groningen, der Ort befindet sich an der Nordsee sozusagen an deren Übergang zur Dollardbucht (auch Dollartbucht). Die Gesamtgemeinde Delfzijl besteht aus 13 Dörfern und 24 Buurtschappen.

Allgemeine Daten:
Provinz: Groningen
Einwohner: ca. 26.000
Fläche: ca. 227km² (Land ca. 133, Wasser ca. 94)
Vorwahl: 0596
PLZ: 9904-9909, 9930-9934, 9936-9937, 9945-9949
offizielle Webseite

Delfzijl - ein aufstrebendes Zentrum mit Leerständen

Die Entwicklung von Delfzijl über die letzten Jahrzehnte ist recht interessant. Ende der 1960er begann man mit Planungen für den Seehafen von Delfzijl. Dieser Planung mussten im so genannten Oosterhoek einige Orte wie Weiwerd, Heveskes und Oterdum weichen. Mit dem Hafen wurden recht großzügigen Industrieflächen geplant. Der Hafen war um 1973 fertig, aber in der Phase kriselte es in der Region. Das wirkte sich auf die Industrieflächen negativ aus. Dieses Industriegebiet konnte sich in der Folge nie erholen und liegt heute mehr oder weniger brach. Auch die allgemeine Entwicklung der Stadt blieb hinter den Erwartungen zurück, zumindest ging die Bevölkerungszahl zwischen 1995 und 2006 klar zurück. Da es einen enormen Leerstand an Wohnungen gab, wurden viele extra gebaute Wohnblöcke z. B. nördlich der Bahnlinie Groningen-Delfzijl an der Eems später wieder abgerissen.

Scheinbar gegensätzlich gibt sich das heutige Delfzijl. Die Stadt gehört zu den zu den wichtigen niederländischen Hafenstädten. Durch den Hafen weist Delfzijl natürlich einen maritimen Charakter auf. Dementsprechend gibt es etliche Betriebe in dem Sektor - Werften, Reedereien und große Lager. Außerdem gibt es in Delfzijl einen der größten Chemie-Industrieparks der Niederlanden. Trotz der eingangs genannten Probleme gehört Delfzijl zu den gut laufenden Regionen in den Niederlanden.

Heute ist Delfzijl sogar eine Art Regionalzentrum. In der Stadt befinden sich wichtige Einrichtungen der Region - etwa ein großes Krankenhaus, ein großes Theater, ein Kunst- und Kulturzentrum für Nord-Groningen und gute Einkaufsmöglichkeiten mit großen Einkaufszentren.

Die gute Infrastruktur und die Lage an der Nordsee macht Delfzijl für den Tourismus interessant, zumal die Stadt viele recht beschauliche Ecken aufweist. Es gibt etliche Sehenswürdigkeiten und, wie gesagt, eine gute Infrastruktur mit Einkaufszentren, Restaurants und Cafes. Mit De Molenberg besitzt die Stadt ein großes Theater, das Muzeeaquarium Delfzijl ist ein gut besuchtes Museum/Meeresaquarium.

Foto: Delfzijl
Schöner Blick auf Delfzijl

Delfzijl befindet sich auch am bekannten Fernweg E9/North Sea Trail (auch Wadden Wierdenpad). In der Umgebung gibt es weitere schöne Wander- und Radwege. U. a. führt auch die Internationale Dollardroute durch die Region.

Sehenswürdigkeiten in Delfzijl

Foto: Eemshotel Delfzijl
Eemshotel Delfzijl
Foto: Maigretstatue Delfzijl
Maigret Standbild am Damsterdiep

Bekannte Events in Delfzijl

In Delfzijl gibt es einen guten Veranstaltungskalender mit einigen relativ bekannten Events.

Verkehr in Delfzijl

Straße

Delfzijl ist gut erreichbar über

Schiffsverkehr

Delfzijl befindet sich an einigen wichtigen Wasserwegen und bildet hier durchaus einen wichtigen Verkehrknotenpunkt.

Von Groningen nach Delfzijl verläuft der Damsterdiep. In den Damsterdiep mündet der Uitwierdermaar.

Ebenfalls von Groningen nach Delfzijl verläuft die wichtige Binnenschiffroute Eemskanaal, die bei Delfzijl eine Verbindung zum Damsterdiep hat. Hier gibt es auch den bekannten Yachthafen Het Dok. Am Ende des Oosterhornhaven gibt es außerdem eine Schleusenverbindung zum Termunterzijldiep.

Unweit von Delfzijl, in Slochteren, ist das Schildmeer sehenswert. Das Schildmeer besitzt eine Schleusenverbindung zum Eemskanaal.

In Farmsum gibt es den Afwateringskanaal van Duurswold, der jedoch nicht mehr schiffbar ist.

Fährlinien von und nach Delfzijl

Öffentlicher Nahverkehr in Delfzijl

In Delfzijl gibt es zwei Bahnhöfe, die Anschluss an die Linie Groningen - Delfzijl haben.

Es gibt außerdem ein gutes Busnetz u. a. mit folgenden Linien:

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen