Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Hargen aan Zee

Interessante Ziele in der Provinz Noord-Holland: Hargen aan Zee

Hargen aan Zee (auch Hargan an See) ist ein Badeort im Norden der Gemeinde Bergen in Noord-Holland.

Hargen aan Zee ist genau genommen kein Dorf, denn der Ort besteht nur aus einem großen Parkplatz in den Dünen, einem Festzelt und kleineren Aufbauten. Nach Hargen aan Zee gibt nur einen Zugang vom nördlich gelegenen Camperduin. Von dort ist man in ca. 5 Minuten in Hargen aan Zee.

Hargen aan Zee wurde in den 1970ern angelegt, der Name bezieht sich auf den alten Hargerzeeweg, der hier verläuft. Heute wird der Ort eher als Groet aan Zee oder Camperduin-Zuid bezeichnet, was aufgrund der geringen Bebauung und der Nähe zu den Orten Groet und Camperduin durchaus sinnvoll ist. Hargen aan Zee wird aber zur Siedlung Hargen gezählt, die am Polder Harger und Pettemer liegt. Dort kann man auch eine Unterkunft finden.

Dennoch gehört Hargen aan Zee zu den bekannten Badeorten in den Niederlanden. Der Strandabschnitt ist im Sommer recht beliebt und bekannt für ein gutes Angebot an Sport- und Freizeitunterhaltung. Am ersten Wochenende im Juli findet hier z. B. die HargenAanSail statt. Auf dem Wasser werden dann die typischen Wasserwettbewerbe durchgeführt, am Strand z. B. Beachvolleyball oder Beachfussball. Der Strandabschnitt ist auch bekannt als gute Kiterevier.

Auf dem Parkgelände steht im Sommer ein großes Festzelt, in dem praktisch immer irgendein Remmidemmi stattfindet. Unabhängig dessen gilt Hargen aan Zee im Vergleich zu anderen Badeorten als eher ruhig.

Schön sind die Kennemerduinen (Dünen von Kennemer). Hier kann man auf schönen Wegen zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch die Gegend und zum Strandabschnitt Hargen aan Zee kommen.

 

» zum Seitenanfang » Badeorte in den Niederlanden » Startseite


 

Anzeigen