Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Das Achterhoek » Sagensafari Achterhoek

Sagensafari Achterhoek (Provinz Gelderland)

Eine interessante Sache, die sich die Verantwortlichen für den Tourismus im Achterhoek haben einfallen lassen. Die Sagensafari ist eine per GPS-Navigation geführte Tour, die man per Auto oder Motorrad abfahren kann. Sie ist ideal als Tagesausflug einzuplanen.

Man erhält für die Tour ein GPS-Gerät und startet die Tour dann in Meddo. Das liegt im Norden von Winterswijk. Ab dann braucht man praktisch nur noch den Erzählungen zuhören und sich alles ansehen. Klingt erstaunlich einfach und funktioniert auch relativ einfach.

Die Geschichten drehen sich über alles, was früher war - wenn man so will. Brauchtum und Folklore kommen nicht zu kurz. Man hört von Aufständen und Kriegen und von sagenhaften Dingen. Entlang des Weges stehen Spukschlösser, man trifft auf Hexen, Raubritter und Geister.

Die Safari wird an verschiedenen Orten der Region angeboten. Die Navigationsgeräte erhält man normalerweise in den niederländischen Fremdenverkehrsbüros. Noch ist nicht klar, wie stark der Andrang sein wird. Die Zahl der Navis ist begrenzt, sodass man eventuell vorab reservieren sollte.

Allgemeine Infos zur Route

Die Route startet in Meddo - Zwolle - Zwillbrock - Zwillbrocker Venn - Vreden (D) - Steinbruch Winterswijk - Korenburgerveen - Bredevoort.

Streckenlänge 75km. Dauer ca. 4 Stunden.

Kosten: 19,95€. Zu bezahlen am Entleihort des Navis. Dort muss eine Kaution bezahlt und der Personalausweis hinterlegt werden.

» zum Seitenanfang » Freizeitaktivitäten Niederlande » Sagensafari Achterhoek » Startseite


 

Anzeigen