Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Keukenhof

Interessante Ziele in der Provinz Zuid-Holland: Keukenhof

Der Keukenhof liegt nahe Lisse im Nordwesten des Ortes. Es handelt sich um eine Gartenanlage, die vor allem während der Tulpenblüte Menschen aus aller Welt anzieht. Im 15. Jahrhundert war der Keukenhof ein Teil des Kasteel Keukenhof und diente als eine Art Garten für die im Schloss Teylingen wohnende Gräfin Jacoba van Beieren. Die Gräfin nutzte den Keukenhof als Kräutergarten für ihre Küche (daher auch der Name). Im Jahr 1950 wurde die Anlage in ihrer heutigen Form eröffnet. Über die Anlage verteilen sich schätzungsweise 7 Millionen Krokusse, Narzissen, Tulpen, Hyazinthen und Lilien sowie einige andere Pflanzen. Seit 1957 steht auf dem Gelände auch die Mühle Keukenhofmolen.

Dazu gibt es auf dem Gelände folgende schöne Pavillons:

Mit knapp 32 Hektar ist der Keukenhof außerdem der größte Skulpturenpark der Niederlande. Geöffnet hat der Keukenhof normal von Mitte März bis ca. Mitte Mai (Plan 2009: 10.03. bis 21.05.)

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen