Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Egmond

Interessante Ziele in der Provinz Noord-Holland: Egmond

Egmond ist ein dreigeteilter Küstenort in der Provinz Noord-Holland. Der Ort besteht aus den Ortsteilen Egmond-Binnen, Egmond aan den Hoef und Egmond an Zee, wobei letzterer der bekannteste und größte der Ortsteile ist. Egmond bildet mit anderen Dörfern die Gemeinde Bergen.

Der touristischste Ort von Egmond ist Egmond an Zee. Egmond wird daher oft mit diesem Ort in Verbindung gebracht. Egmond an Zee liegt direkt am Meer und ist wegen der Strandlage sehr beliebt. Die Innenstadt ist sehr schön und wird von einem Leuchtturm bestimmt. Leider ist Egmond an Zee aber auch ein Ort, an dem sich 70er Jahr Architekten ausgetobt haben. Im Norden des Ortes hat man einige sehr unschöne Betonbunker hingestellt. Insgesamt ist Egmond an zee aber noch relativ sehenswert und verbreitet, bis auf die Urlaubssilos, ein relativ angenehmes Flair.

Egmond-Binnen liegt etwa zwei Kilometer vom Meer entfernt. Das Dorf ist bekannt für den Blumenzwiebelanbau. Binnen wurde um eine Abtei herum aufgebaut. Diese ist, neben dem Dorfzentrum, heute ein beliebtes Besucherziel.

Egmond aan den Hoef war traditionell der Sitz der namensgebenden Grafen van Egmond. Ein durchaus sehenswerter Ort, an dem man die Ruinen des Schlosses noch sehen kann.

Egmond und vor allem Egmond Aan Zee hat sich gut auf Touristen eingestellt. In Egmond aan Zee gibt es viele Kneipen und Bars. So ist für Unterhaltung gesorgt. Dazu gibt es viele Veranstaltungen wie den Markt, der im Sommer mittwochs stattfindet. Donnerstagsmorgens findet dann der Wochenmarkt statt. Einmal im Jahr gibt es ein karibisches Strandfestival. Recht bekannt ist mittlerweile auch der Halbmarathon sowie der Wandelmarathon von Egmond.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen