Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Bergen aan Zee

Interessante Ziele in der Provinz Noord-Holland: Bergen aan Zee

Bergen aan Zee (auch: Bergen an See) ist ein Küstenort an der Nordseeküste der niederländischen Provinz Noord-Holland. Dort ist der Ort Teil der Gemeinde Bergen.

Bergen aan Zee ist ein relativ junges Dorf, es entstand etwa im Jahr 1906 auf Initiative des ehemaligen Herren von Bergen und Bürgermeister Jacob van Reenen sowie dessen Frau Maria van Reenen-Völter.

Allgemeine Daten:
Einwohner: ca. 470
Vorwahl: 072
PLZ: 1865

Die Entwicklung zu einem bekannten Badeort hat Bergen aan Zee wohl vor allem der Bürgermeisterfrau Maria van Reenen-Völter zu verdanken. Sie beschrieb die Vorzüge der Region derart nachdrücklich, dass das Interesse an dem Ort schlagartig anstieg und man schließlich die Bahnlinie von Bergen nach Bergen aan Zee verlängerte.

Das Dorf liegt etwa 5 km entfernt von Bergen. Heute bietet sich dem Betrachter ein gut ausgebauter Badeort mit allen erdenklichen Wassersportmöglichkeiten und einer guten Infrastruktur. Eine Attraktion in Bergen aan Zee ist mittlerweile das Zeeaquarium. Kunstliebhaber können im Skulpturengarten auf ihre Kosten kommen.

Es gelten die Strandregeln von Bergen

Durch Bergen aan Zee verläuft der europäische Fernwanderweg E9, der auch als North Sea Trail oder Hollands Kustpad bekannt ist. Ein weiterer bekannter niederländischer Wanderweg, der Trekvogelpad, beginnt am Natuurvriendenhuis (NIVON) und führt über Alkmaar und Amsterdam nach Enschede.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen