Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Zuidlaren

Interessante Ziele in der Provinz Drenthe: Zuidlaren

Zuidlaren gehört zur Gemeinde Tynaarlo. Der Ort liegt auf dem Höhenrücken des Hondsrug im Norden der Provinz Drenthe und südlich von Groningen. Neben Eelde-Paterswolde ist Zuidlaren das größte Dorf der Gemeinde Tynaarlo. In Zuidlaren gibt es sieben Brinken. Damit verdient der Ort durchaus den Namen grünes Dorf. An einigen dieser brinken vorbei verläuft der bekannte Wanderweg Pieterpad.

Allgemeine Daten:
Einwohner: ca. 10.410 (Stand 2006)
offizielle Webseite

In Zuidlaren gibt es ein sehenswertes Herrenhaus - Laarwoud. Im Osten steht die bekannte Museumsmühle De Wachter. Sie liegt nahe dem schönen Naherholungsgebiet Zuidlaardermeer. Überregional bekannt ist der Zuidlaardermarkt. Er findet am dritten Dienstag im Oktober statt und zählt heute zu den größten Pferdejahrmärkten überhaupt. Insgesamt kommen so ca. 150.000 Besucher jährlich nur wegen des Marktes. Da ist dann gut etwas geboten. Neben dem großen Zuidlaardermarkt finden in Zuidlaren das ganze Jahr über viele große und kleine Märkte statt.

Zuidlaren ist auch bekannt für die vielen Standbilder, die sich im Ort befinden. Mitten im Ort steht der Gebäudekomplex Prins Bernhardhoeve (PBH). Dieses Messegelände ist recht bekannt und besteht mittlerweile aus sieben verschiedenen Gebäuden. Bekannte Messen sind die Caravanmesse, die Hotel- und Gaststättenmesse, die Baumesse und die Landwirtschaftsmesse. Mit ca. 40.000m² Ausstellungsfläche gehört das Gelände zu den größeren Messegeländen der Niederlande.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen