Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Tiel

Interessante Ziele in der Provinz Gelderland: Tiel

Tiel ist eine Gemeinde in der Provinz Gelderland. Sie liegt in der Betuwe. In Tiel endet der Amsterdam-Rhein Kanal, die Stadt liegt an der A 15 und es gibt Bahnverbindungen nach Utrecht und Arnhem. Tiel gilt als Hauptstadt der Betuwe und ist vor allem als eines der wichtigsten Obstanbaugebiete der Niederlande bekannt. Die Stadt entstand um 850 und war eine wichtige Handelsstadt. Tiel erlebte einen Aufschwung, als im 11. Jahrhundert das begehrte Münzrecht erteilt wurde. Im 13. Jahrhundert wurde Tiel Mitglied der Hanse, was einen weiteren wirtschaftlichen Aufschwung bewirkte. Leider wurde die Stadt im Verlauf des II. Weltkrieg sehr stark zerstört.

Allgemeine Daten:
Einwohner: ca. 41.111 (Stand 2008)
Fläche 35km²
Vorwahl: 0344
PLZ 4000-4007, 4013-4014, 4017, 4062
offizielle Webseite

Trotz der großen Schäden während des II. Weltkrieges hat sich die Stadt einigen Charme erhalten können. Sehenswert ist die St. Maartenskerk. Im Museum der Stadt kann man viel über die Stadt erfahren. Am Stadtrand befindet sich ein schöner Yachthafen. Die Umgebung mit dem Fort Asperen und dem Ort Acquoy ist sehr sehenswert.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen