Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Mook

Interessante Ziele in der Provinz Limburg: Mook

Mook ist ein Teil der Gemeinde Mook en Middelaar. Mook ist der Verwaltungssitz der Gesamtgemeinde. Mook scheint schon zu römischer Zeit besiedelt gewesen zu sein. In Plasmolen fand man im 20. Jahrhundert Reste einer römischen Villa. Es handelt sich um das größte römische Hauptgebäude, das je gefunden wurde. Ein weiteres römisches Monument ist der Rest einer römischen Brücke an der Maas.

Allgemeine Daten Mook En Middelaar:
Einwohner: ca. 8.032 (Stand 2008)
Fläche ca. 19 km²
Vorwahl: 024
offizielle Webseite

Der Ort Mook gehörte früher zum Herzogtum Kleve. Seit 1800 wurde dann aber die Gesamtgemeinde Mook en Middelaar gebildet. Die Orte der Gemeinde wurden im Verlauf des II. Weltkrieges immer wieder Opfer schwerer Zerstörungen. Insgesamt präsentiert sich Mook heute als ein schöner Ort. In der Umgebung liegt das sehenswerte Naturgebiet Mookersplas bzw. Mookerheide. Die Region um Mook ist relativ hügelig.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen