Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Monnickendam

Interessante Ziele in der Provinz Noord-Holland: Monnickendam

Monnickendam ist Teil der Gemeinde Waterland in der Provinz Noord-Holland. Monnickendam entstand wahrscheinlich im 13. Jahrhundert und wurde 1355 zur Stadt ernannt. Die Stadt, deren Name von den hier siedelnden Mönchen stammte, entwickelte sich zu einem wichtigen Fischereihafen der Zuidersee. Wie in vielen Fischerorten kam die Fischerei nach der Eindeichung der Zuidersee praktisch zum Erliegen.

Allgemeine Daten:
Einwohner: ca. 10.000

Monnickendam wurde mehrfach Opfer größerer Brände, die größten in den Jahren 1499 sowie 1514 oder 1515. Der erste Brand wütete ziemlich verheerend und zerstörte sehr viel Gebäude. Der zweite Brand verlief etwas glimpflicher. Monnickendam war dazu auch noch Opfer von Pestepidemien in den Jahren 1451 und 1513.

Nahe der Grote- oder Sint Nicolaaskerk befinden sich einige sehenswerte Gebäude. Eines ist der Speeltoren am Nordende des Ortes. In dem Turm gibt es ein Museum.

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen