Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Städte und Orte in den Niederlanden: Beemster

Interessante Ziele in der Provinz Noord-Holland: Beemster

Beemster ist im Prinzip ein Polder und eine Gemeinde der Provinz Noord-Holland. Der Ort wird häufig nur Beemster genannt. In den Niederlanden ist jedoch der Name mit dem Artikel, also De Beemster üblich. Das hat mutmaßlich darin seinen Grund, das es sich eigentlich um einen Polder handelt, und Polder in der Regel mit einen vorangestellten De bezeichnet werden. In der Gegend lag einst der See De Beemster. Dieser See wurde im 17. Jahrhundert trockengelegt. Das Gebiet wurde dann in Weideland umgewandet.

Der Polder an sich liegt ziemlich genau in der Mitte der Provinz. Er teilt die Gemeinde in die Midden-, Zuidoost-, West- und Noord-Beemster. Beemster ist/war berüchtigt für eine hohe Anzahl an Verkehrsunfällen, die hier passieren. Man führt das auf die Polderblindheit zurück, weil Polder im Prinzip von kerzengeraden Straßen durchschnitten werden. Sie verleiten zu sehr schnellem Fahren, was immer wieder zu schweren Unfällen führt.

Allgemeine Daten:
Einwohner: ca. 8.498 (Stand 2008)
Fläche ca. 72 km²
Vorwahl: 0299
PLZ 1460-1464
offizielle Webseite

Beemster konnte sich schnell nach Trockenlegung des Sees zu einer sehr wohlhabenden Region entwickeln. Man konzentrierte sich im Prinzip auf die Landwirtschaft und hier auf die Viehwirtschaft. Von hier kommt der berühmte Beemster Käse. Parallel konnte sich in der schönen Region der Tourismus früh entwickeln. Die Bauernhöfe und Dörfer sind alle sehr sehenswert. Der Polder droogmakerij Beemster wurde von der UNESO zum Weltkulturerbe ernannt. Im Prinzip hat sich seit der Trockenlegung nicht viel hier verändert, auch die vor genannten geraden und nicht ungefährlichen Straßen stammen noch aus der Zeit. Das sehenswerteste Dorf dürfte Midden-Beemster sein.

In Beemster liegen 5 Forts, die Teil der Stellungen von Amsterdam waren. Auch sie gehören zum Weltkulturerbe. De Beemster ist bekannt für seinen 9-Loch Golplatz am Volgerweg. Im Fort Nekkerweg befindet sich ein bekanntes Healthcenter.

Wichtige Verkehrswege in Beemster sind die A7, N243 und N244

 

» zum Seitenanfang » Städte und Orte » Startseite


 

Anzeigen